Anna E. Doll

Schauspielerin, Regisseurin, Pädagogin.

Name Anna E. Doll
Geboren am 20.01.1935
Adresse Saarbrücken, Deutschland
Sprachen Deutsch, English, Französisch, Latein, Griechisch
Website www.ravenservice.de
E-Mail info@ravenservice.de
Anna E. Doll

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat.

Download PDF resume

Ausbildung

Absolventin der Staatlichen Musikhochschule in Saarbrücken (Abteilung "Darstellende Kunst"). Bereits in der Gymnasialzeit in Hörspielen beim Saarländischen Rundfunk tätig; während des Studiums im Stadttheater Saarbrücken gemäß Ausbildungsplan kleinere Rollen.

Anfänge

Ab 1958 Engagements in Theatern in Tübingen, München, Heilbronn, Frankfurt/Main (Wichtige Kreationen in Stücken von Albee, Anouilh, Brecht, Genet, Goethe, Ionesco, Mishima, Molière, Osborne, Sylvanus, Tschechow usw.). Nebenbei immer wieder Touneen (auch ins Ausland), Filmsynchron und Fernsehen (Serien, Fernsehfilme).

Weitere Unternehmungen

Seit 1985 Lehrerin für Schauspiel, Dramaturgin und Regisseurin. Recherchieren und Schreiben eigener Leseprogramme (mit diesen Arbeiten viele Auftritte im deutschsprachigen Raum, Gast im Atelier-Theater Sopot (polnisch-jüdisch-deutsches Theater) Seebad bei Danzig, Polen; für dieses Theater regelmäßig dramaturgische, historisch-beratende und Übersetzer-Arbeiten (u. A. jiddische Texte von M. Gebirtig in Zusammenarbeit mit der inzwischen verstorbenen polnischen Schriftstellerin Agnieszka Osiecka).

Seit 1993: Eigene Vermittlungs-Agentur, ferner Lehrtätigkeiten an verschiedenen Schulen.

Anna E. Doll

Frankfurt, Deutschland

Web: www.ravenservice.de
E-mail: info@ravenservice.de